Sonntag, 3. Januar 2016

Apfel-Zimt-Gelee und Apfelsirup

Wie Ihr seht, bin ich nicht am nähen, sondern am kochen. Ich bevorate uns mit Marmeladen und Gelees in allen Varianten. Des Einen Freud ist des Anderen Leid. Mir ist das Obst zu schade zum wegwerfen, also werden auch die restlichen Falläpfel verwertet.

Falläpfel, Boskop
Ich habe die Äpfel heiß entsaftet. Dafür habe ich sie grob zerteilt und entkernt in den Entsafter gegeben.
Apfelpampe nach dem Entsaften
Bei der ersten Fuhre habe ich Zucker in den Saftauffänger gegeben und Apfelsirup gemacht. Den kann man dann mit Wasser mischen und hat Apfellimonade.
Apfelsirup für Apfellimonade
Die zweite Fuhre habe ich ohne die Zugabe von Zucker entsaftet und den Saft nach dem erkalten mit Gelierzucker und Zimt gekocht. Anschließend in saubere Gläser mit Schraubverschluss gefüllt, hatten wir leckeren Apfel-Zimt-Gelee.
Apfel-Zimt-Gelee
 Eine gute Zeit! Auch mit Marmeladenbrot! Bianca



Keine Kommentare:

Kommentar posten