Freitag, 11. Oktober 2013

Frisörkittel für Kosmetikstudio "Flotte Biene"

Diejenigen unter euch, die ab und zu lesen, was ich schreibe und nähe, haben vielleicht schon von den "Bienenkindern" gelesen. Es war mal wieder Zeit etwas für sie zu nähen. Nachdem das Gruppenzimmer umgestaltet wurde und sich die Kinder für einen Frisör- und Kosmetikstudio entschieden hatten, fehlte noch das passende Zubehör: Kittelchen für die Kundschaft. Mein großer Berater hat grünen Satin ausgesucht (Grün ist seine Lieblingsfarbe :) )
Ich habe den Satin 1 m breit geschnitten und einen Halsausschnitt ausgeschnitten. Die hintere Mitte habe ich auch aufgeschnitten, dann geht das an- und ausziehen einfacher. Den Halsausschnitt habe ich leider zu groß geschnitten, passiert auch manchmal ;) macht aber nix, ich habe ein Strickbündchen am Halsauschnitt angenäht. (nochmal Glück gehabt!!!)
 Hinten wird der Umhang mit Klett geschlossen, ist leichter für die Kinder zu öffnen uns senkt die Strangulationsgefahr, außerdem können die Kleinen Kinder nochnicht binden und Knoten am  Hals, auauauau. Das muß nicht sein!
Damit man auch sieht, wo man sich gerade befindet, habe ich noch eine kleine Stickerei angebracht.

Eine gute Zeit, auch ungeschminkt, Bianca

Keine Kommentare:

Kommentar posten