Dienstag, 29. Oktober 2013

Sorgenfresser

Hallo da draußen!
Ich habe mal wieder für die "gute Sache" genäht. Vielleicht habt ihr schon von dem Verein "Viel Farbe im Grau" gehört. Sie kümmern sich um schwerkranke Kinder und nähen für sie kleine Dinge, näheres erfahrt ihr hier. Über eine Gruppe bei Facebook bin ich zur Weihnachtswichtelaktion gestoßen. Hier werden kleine Sorgenfresser für die Kinder in den Kliniken genäht und an Weihnachten an die Kinder abgegeben. Es fehlen immer noch einige hundert! Wenn ihr Lust und Zeit habt, dann beteiligt euch doch bitte! Ihr helft dem Verein- was aber noch viel wichtiger ist, ihr gebt den Kindern etwas mit auf den Weg!
 Und für die kleine Mayla habe ich auch noch einen abgezweigt.
Natürlich dürfen auch die eigenen Kinder nicht zu kurz kommen und so bekamen die beiden Großen eine Kreuzspinne (Ja,ja, ich weiß, es fehlen zwei Beine - das nehme ich mir als künstlerische Freiheit einfach raus!!!)
 Und für die Kleinste gab es einen aus einem Rest Regenbogentragetuchstoff von Lenny Lamb.
Ach so, außer Sorgen lassen sich auch wunderbar Gummibärchen, Stifte und Siku-Autos darin verstauen. Zum schmusen sind sie natürlich auch geeignet :)

Eine gute Zeit, hoffentlich ohne Sorgen! Bianca

Keine Kommentare:

Kommentar posten